Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Verfügbare Veröffentlichungsverträge

Damit ein eingebrachtes Dokument freigeschaltet und somit allgemein zugänglich gemacht werden kann, ist ein Veröffentlichungsvertrag zwischen dem Autor und der Universitätsbibliothek nötig. Bitte füllen Sie ihn in doppelter Ausfertigung (ein Exemplar für Sie, ein Exemplar für die UB) aus und schicken Sie ihn an die UB. Der Vertrag dient der rechtlichen Absicherung beider Vertragspartner bei der Veröffentlichung eines urheberrechtlich geschützten Werkes.

Die Veröffentlichung einer Arbeit über FreiDok ist kostenlos.

Es sind die folgenden Verträge verfügbar. Die Spalte POD gibt an, ob bei dem gewählten Vertrag das Anfertigen einer Print-on-Demand-Kopie gestattet ist. POD
  Standard-Veröffentlichungsvertrag (mehr Info) Vertragsformular Ja
Der Standard-Veröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand. Damit geben Sie der Universitätsbibliothek Freiburg das (nicht-exklusive) Recht, die Arbeit weltweit frei zugänglich im Internet zu veröffentlichen. Sie bleiben als AutorIn selbstverständlich aber EigentümerIn der Urheberrechte und haben weiterhin das Recht, die Publikation anderweitig zu veröffentlichen, zu verändern oder in sonstiger Weise zu verwerten.
Sie geben einem Leser zusätzlich die Möglichkeit, mit unserer Vermittlung ein Print-on-Demand-Exemplar herzustellen. Es handelt sich hierbei um einen Zusatz-Service ohne kommerzielle Interessen.
  Standard-Veröffentlichungsvertrag (kein Print on Demand) (mehr Info) Vertragsformular Nein
Wie zuvor. Jedoch ohne den Zusatzservice Print on Demand.
Bitte wählen Sie diesen Vertrag nur, wenn Sie bewusst verbieten wollen, dass interessierte Leser eine gedruckte Kopie bestellen können (in §5, Absatz 1 'Nein' ankreuzen).
  Veröffentlichungsvertrag - Chemie, Pharmazie, Geowiss. (mehr Info) Vertragsformular Ja
Der Vertragstext ist identisch mit dem Standard-Veröffentlichungsvertrag. Der einzige Unterschied ist die Seite 4 für die Autorisierung durch die Fakultät. Bei der Fakultät für Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften muss die elektronische Veröffentlichung einer Dissertation über FreiDok sowohl vom Referenten bzw. von der Referentin als auch vom Vorsitzenden des Promotionsausschusses autorisiert werden.
In diesem Vertrag ist die Zustimmung zur Anfertigung von Print-On-Demand-Exemplaren enthalten.
  Veröffentlichungsvertrag - Chemie, Pharmazie, Geowiss. (kein Print on Demand) (mehr Info) Vertragsformular Nein
Wie zuvor. Jedoch ohne den Zusatzservice Print on Demand.
  Pauschaler Veröffentlichungsvertrag (mehr Info) Vertragsformular Ja
Autoren, die regelmäßig Arbeiten (z.B. Sonderdrucke) über FreiDok veröffentlichen, können den pauschalen Veröffentlichungsvertrag nutzen. Dadurch erübrigt es sich, dass für jede einzelne Arbeit ein eigener Vertrag abgegeben werden muss.
In diesem Vertrag ist die Zustimmung zur Anfertigung von Print-On-Demand-Exemplaren enthalten.
  Pauschaler Veröffentlichungsvertrag (kein Print on Demand) (mehr Info) Vertragsformular Nein
Wie zuvor. Jedoch ohne den Zusatzservice Print on Demand.
  Veröffentlichungsvertrag für Herausgeber (mehr Info) Vertragsformular Ja
Für die Veröffentlichung von Sammelwerken mehrerer Autoren, von Tagungsbeiträgen oder von elekronischen Schriftenreihe eines Instituts kann auch der verantwortliche Herausgeber einen Veröffentlichungsvertrag abschließen.
In diesem Vertrag ist die Zustimmung zur Anfertigung von Print-On-Demand-Exemplaren enthalten.
  Veröffentlichungsvertrag für Herausgeber (kein Print on Demand) (mehr Info) Vertragsformular Nein
Wie zuvor. Jedoch ohne den Zusatzservice Print on Demand.


Zum Laden und Ausdrucken des Veröffentlichungsvertrages benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

Indexliste