Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-11828
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/1182/


Lillich,Joachim

Untersuchung der Produktion prompter Photonen und neutraler Pionen in der Photon-Photon-Streuung mit dem OPAL-Experiment

Production of prompt photons and neutral pions in photon-photon collisions with the OPAL detector

Dokument1.pdf (1.011 KB) (md5sum: 1ad1cdadb3b002ebbebe6ee9995da89c)

Kurzfassung in Deutsch

Zum ersten Mal wird die Produktion prompter Photonen in der Photon-Photon-Streuung bei LEP untersucht. Es werden dazu die Daten des OPAL-Experimentes mit Schwerpunktsenergien von 183 GeV bis 209 GeV verwendet.
Der totale inklusive Produktionswirkungsquerschnitt für isolierte prompte Photonen wird zu (0.32 +- 0.04 (stat) +- 0.04 (sys)) pb im kinematischen Bereich für Transversalimpulse > 3.0 GeV und für den Betrag der Pseudorapidität <1 bestimmt.
Differentielle Wirkungsquerschnitte werden mit Vorhersagen einer Next-To-Leading-Order (NLO) Rechnung verglichen.
Im zweiten Teil der Arbeit werden inklusive differentielle Wirkungsquerschnitte für die Produktion neutraler Pionen in der Photon-Photon-Streuung gemessen. Diese Messung ist nicht nur ein wichtiger Test der QCD, zusätzlich stellt dieser Prozess den Hauptuntergrund für prompte Photonen dar.


Kurzfassung in Englisch

For the first time at LEP the production of prompt photons is studied in
the collisions of quasi-real photons using
the OPAL data taken at e+e- centre-of-mass energies between
183 GeV and 209 GeV.
The total inclusive production cross-section for isolated prompt photons
in the kinematic range of transverse momentum > 3.0 GeV and the absolut value of pseudorapidity <1
is determined to be (0.32 +- 0.04 (stat) +- 0.04 (sys)) pb.
Differential cross-sections are compared
to the predictions of a next-to-leading-order (NLO) calculation.
In the second part of this thesis inclusive differential neutral pion cross-sections in photon photon collisons are measured. This measurement is an important test of QCD. In addition this process is the main background for prompt photons.


SWD-Schlagwörter: Photon-Photon-Wechselwirkung , LEP , OPAL <Teilchendetektor>
Freie Schlagwörter (englisch): Photon-Photon-Collisions , LEP , OPAL
Institut: Physikalisches Institut
Fakultät: Fakultät für Mathematik und Physik
DDC-Sachgruppe: Physik
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Söldner-Rembold, Stefan (Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 13.02.2004
Erstellungsjahr: 2004
Publikationsdatum: 16.03.2004
Indexliste