Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-12124
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/1212/


Choung, Dong-Ho

Nietzsches Auseinandersetzung mit dem Darwinistischen Evolutionismus in seinem Bemühen um die Gewinnung eines neuen Menschenbildes

Dokument1.pdf (6.323 KB) (md5sum: 27882262917e2e254c6475d96a3250e2)

Kurzfassung in Deutsch

I. Philosophische Ansätze Nietzeches in Hinblick auf sein Ringen um ein neues Menschenbild
1. Nietzsches Anliegen: Wiederaufbau der zum Verfall bestimmten europäischen Kultur und Errichtung eines neuen großen Menschentums
2. Ringen Nietzsches um ein neues Menschenbild

II. Der Darwinismus und die Berührung Nietzsches mit ihm
1. Darwin und der Darwinismus
2. Die Entstehung des Darwinismus
3. Nietzsches Berührung mit den Naturwissenschaften seiner Zeit
4. Die Begegnung Nietzeches mit dem Darwinismus
5. Der Darwinismus im Denken Nietzsches

III. Grundlagen und Motive des Antidarwinismus bei Nietzsche
1. Ablehnung rein mechanistischer Erklärung der Naturerscheinungen
2. Ablehnung extremer Miheutheone
3. Ablehnung der utilitaristischen Begründung des Artenwandels

IV. Nietzsche contra Darwinismus
1. Fortschritt des Menschen als Gattung oder als Individuum?
2. "Wille zur Macht" statt "Kampf ums Dasein"
3. Domestikation oder "Zurück zur Natur"?


SWD-Schlagwörter: Nietzsche, Friedrich , Menschenbild , Darwinismus
Freie Schlagwörter (englisch): Nietzsche, Friedrich
Institut: Philosophisches Seminar 1
Fakultät: Philosophische Fakultät I (bis Sept. 2002)
DDC-Sachgruppe: Philosophie
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Guzzoni, Ute (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 09.07.1980
Erstellungsjahr: 1980
Publikationsdatum: 12.03.2004
Indexliste