Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-12504
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/1250/


Laut, Jens Peter

Die unerschütterliche Versenkung : ein Fragment der alttürkischen buddhistischen Erzählliteratur

Dokument1.pdf (696 KB) (md5sum: c9244b557faafd5a1b1e57c13077a671)

Kurzfassung in Deutsch

Das hier edierte alttürkische (uigurische) Fragment Mainz 757 ist Bestandteil einer neuentdeckten buddhistischen Sammlung von Erzählungen. Mittlerweile ist bekannt, daß noch weitere, z.T. sehr gut erhaltene Blätter dieser Sammlung in der Berliner Turfansammlung vorhanden sind. Auch die vermutete Zusammengehörigkeit mit dem Fragment Mainz 700 hat sich bestätigt. Unser Textteil behandelt die tiefe Meditation des Buddhas der Zukunft, Maitreya, die ein wichtiger Bestandteil seiner Heilskarriere ist. Bisher war dieses Motiv nur aus der alttürkischen Maitrisimit bekannt. Die beigefügten Faksimiles sind dem Digitalisierungsprojekt der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zu verdanken.


SWD-Schlagwörter: Uigurisch , Buddhistische Literatur
Institut: Orientalisches Seminar
DDC-Sachgruppe: Literatur in anderen Sprachen
Dokumentart: Aufsatz
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1997
Publikationsdatum: 10.05.2004
Bemerkung: Ein weiteres Fragment der Erzählsammlung hat P. Zieme veröffentlicht: Das Parayanasutra in der alttürkischen Überlieferung. In: Bauddhavidyasudhakarah (Festschrift H. Bechert). Swisttal-Odendorf 1997, S. 743-757.
Indexliste