Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-12633
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/1263/


Esch, Daniel

Apostolat der Dialektik : Leben und Werk des Freiburger Theologen und Philosophen Carl Braig (1853-1923)

Life and work of Carl Braig (1853-1923)

Dokument1.pdf (3.835 KB) (md5sum: ce53c02917e26aca7ca1371864d17786)

Kurzfassung in Deutsch

Der Freiburger Philosoph und Theologe Carl Braig ist vor allem bekannt, weil er kurzzeitig Lehrer von Martin Heidegger war. Es lohnt sich aber, das Werk Braigs auch aus theologischer Sicht genauer anzuschauen. Hier zeigt sich, wie man an der Wende vom neunzehnten zum zwanzigsten Jahrhundert im Spannungsfeld von Modernismus und Neuscholastik einen eigenständigen Weg gehen konnte, der freilich sehr wohl beeinflusst war von den Kämpfen zwischen den Parteien.


Kurzfassung in Englisch

Carl Braig was a theologian at the University of Freiburg. He was teacher of Martin Heidegger during the times of Neo-scholasticism and Modernism.


SWD-Schlagwörter: Heidegger, Martin , Christliche Philosophie
Freie Schlagwörter (deutsch): Theologiegeschichte 19. Jh. , Theologische Fakultät Freiburg
Freie Schlagwörter (englisch): theology
Institut: Institut für Systematische Theologie
Fakultät: Theologische Fakultät
DDC-Sachgruppe: Religion
Dokumentart: Dissertation
Schriftenreihe: Freiburger Dissertationsreihe
Band Nummer: 1
Erstgutachter: Walter, Peter (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 05.02.2004
Erstellungsjahr: 2003
Publikationsdatum: 01.07.2004
Bemerkung: Printversion im Buchhandel erhältlich unter ISBN 3-7930-5001-7 (Verlag Rombach, Freiburg i. Br.)
Indexliste