Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-13474
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/1347/


Mukazhanov, Timur

Ein "weltoffenes Land"? : Deutschlands langer Weg zu einer neuen Politik der Zuwanderung ; neue Ansätze in deutscher Migrationspolitik und Einstellung der Bevölkerung

A "cosmopolitan Country"? : Germany's long road to a new immigration policy ; new attempts at German immigration policy and population attitude

Dokument1.pdf (1.066 KB) (md5sum: c6452562986f2a97020a512b0bdb7ce6)

Kurzfassung in Deutsch

Die Dissertation entstand in einer Zeit, in der um ein tragfähiges Zuwanderungskonzept heftig debattiert wurde. Die Arbeit versteht sich daher in erster Linie als Versuch einer grundlegenden Analyse der Zuwanderungsdebatte der Jahre 2000 bis 2003. Es wird gezeigt, wie sich die Diskussion über Einwanderung in Deutschland in den letzten Jahren verändert hat und wie um eine Neugestaltung der Zuwanderungspolitik gestritten wurde. Die politische Diskussion um die Modernisierung des deutschen Ausländerrechts wurde insbesondere in ihren Anfangsphasen durch eine Welle fremdenfeindlicher Gewalt begleitet. Diese Umstände haben den Autor veranlasst, auch zur Klärung der Hintergründe der so sehr emotionsbeladenen Einstellung der deutschen Gesellschaft zu der sogenannten "Ausländerfrage" beizutragen.


Kurzfassung in Englisch

The Dissertation was written in a time, when the acceptable immigration concept was highly debated. That is the reason why the paper is for a most an attempt at a fundamental analysis of the immigration debate in Germany from 2000 until 2003. The paper shows how the discussion about immigration in Germany changed in recent years, and how a restructuring of immigration policy was argued. The political discussion about modernization of German Immigration Law was, particularly in the beginning, attended by a wave of xenophobical violence. These circumstances encouraged the author to contribute to clarifying the background issues surrounding German Society's emotional attitude toward the so-colled "Foreigner Problem".


SWD-Schlagwörter: Politische Wissenschaft
Freie Schlagwörter (deutsch): Zuwanderungsdebatte , Migration , Ausländerpolitik , Zuwanderungsgesetz , Einwanderungspolitik
Freie Schlagwörter (englisch): Immigration policy , immigration debate , immigration law
Institut: Seminar für Wissenschaftliche Politik
Fakultät: Philosophische Fakultät
DDC-Sachgruppe: Politikwissenschaft
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Villinger, Ingeborg (Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 14.05.2004
Erstellungsjahr: 2003
Publikationsdatum: 25.06.2004
Indexliste