Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/2160/


Verweyen, Hansjürgen

Katholische Kirche in den USA : zum Einfluß außertheologischer Faktoren auf das Kirchenverständnis seit dem Konzil

Dokument1.pdf (1.319 KB) (md5sum: 84d04db8024046d9e49a5b1e25730d6f)

Kurzfassung in Deutsch

Der Wandel der gesellschaftlichen Rolle des Katholizismus in den USA als Folge des Zweiten Vatikanums und der Gleichzeitigkeit Papst Johannes' XXIII. als Kirchenreformer und J.F. Kennedys als erstem katholischen Präsidenten der USA.


SWD-Schlagwörter: USA , Katholische Kirche , Ekklesiologie , Vatikanisches Konzil <1962-1965> , Geschichte 1965-1988
Institut: Institut für Systematische Theologie
DDC-Sachgruppe: Religion
Dokumentart: Aufsatz
Quelle: Günter Baadte (Hrsg.): Neue Religiosität und säkulare Kultur. Graz: Verl. Styria, 1988, S. 99 - 117
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1988
Publikationsdatum: 25.11.2005
Indexliste