Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-25808
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/2580/


Zupancic, Bernd

Vorlesungsaufzeichnungen und digitale Annotationen - Einsatz und Nutzen in der Lehre

Lecture recordings and digital annotations - applications and their use in education

Dokument1.pdf (1.796 KB) (md5sum: 7af7e912b63650e089b128f5cf4a44a9)

Kurzfassung in Deutsch

Inzwischen werden viele Lehrveranstaltungen an den Hochschulen aufgezeichnet und den Studierenden als ergänzendes Unterrichtsmaterial oder im Rahmen eines Distanzkurses als Ersatz für eine Präsenzveranstaltung zur Verfügung gestellt. Im ersten Teil der Arbeit wird untersucht, ob und wie Studierende Vorlesungsaufzeichnungen in Präsenz- und Distanzkursen nutzen. Aufgrund der Log-File Analyse und mehrerer Umfragen, die über einen längeren Zeitraum in mehreren Vorlesungen durchgeführt wurden, ergibt sich ein sehr detailliertes Bild über das Nutzungsverhalten der Studierenden. Unter anderem konnte gezeigt werden, dass Vorlesungsaufzeichnungen ein geeignetes Medium für die Wissensvermittlung sind. Sie sind jedoch wie Bücher und Skripte in einen Lernprozess eingebunden: Erst bei der Bearbeitung von Aufgaben und bei der Diskussion mit den Kommilitonen werden Fragen geklärt und Wissen vertieft. Die üblichen Diskussionsforen, die bei einem Distanzkurs hierfür eingesetzt werden, unterstützen diesen Prozess nur unzureichend. Der Grund ist der fehlende visuelle Bezug des Diskussionsbeitrags zu dem dazugehörigen Dokument. So genannte Annotationssysteme unterscheiden sich in diesem Punkt von den üblichen Diskussionsforen. In der vorliegenden Arbeit wird das Konzept „Diskussion durch den Austausch von Annotationen“ auf multimediale Dokumente (Vorlesungsaufzeichnungen) angewendet. Es wird ein entsprechendes Datenmodell zur Beschreibung der Annotationen und ein Client-Server-System vorgestellt. Ein weiterer Aspekt, der in dieser Arbeit behandelt wird, ist die Wiedergabe der Aufzeichnungen mit kleinen mobilen Endgeräten, beispielsweise einem PDA (Personal Digital Assistant). Es wurde untersucht, ob eine Wiedergabe einer Aufzeichnung bei einem solch kleinen Bildschirm möglich und sinnvoll ist und wie eine entsprechende Benutzschnittstelle auszusehen hat. Insbesondere wurde untersucht, wie ein effizientes Navigieren innerhalb einer Aufzeichnung möglich ist. Hierfür wurde im Rahmen einer Benutzerstudie die Wiedergabe auf dem PDA mit der Wiedergabe auf dem Laptop verglichen.


Kurzfassung in Englisch

Recording a lecture in front of a live audience and providing the recorded audio and video stream together with slides is very popular. The first part of the thesis focuses on the questions of how and why students use recorded lectures. The evaluations of different live and distance courses prove that recordings are used very often by the students. Especially in distance courses lecture recordings are a very important medium to transfer knowledge. However, recordings are part of a learning process: The students will clarify facts and deepen their knowledge while they discuss the subject with their fellow students. Traditional discussion forums do not support this process very well because it is not obvious to which part of the document a contribution refers. Annotation systems are better suited for a document based discussion. We introduce an annotation system which allows discussion based on a multimedia document, for example a lecture recording. In the last part of this thesis we address the question if and how lecture recordings can be viewed anywhere at any time using small mobile devices. Therefore, a player for viewing recordings on a PDA was implemented and a usability study was conducted. The replay of a lecture recording on a PDA was compared with the replay on a laptop.


SWD-Schlagwörter: Annotation , E-Learning , Evaluation , Multimedia , Mensch-Maschine-Schnittstelle , Notepad-Computer
Freie Schlagwörter (deutsch): verankerte Diskussion , computerunterstütztes kooperatives Lernen , Vorlesungsaufzeichnung , Benutzerschnittstelle
Freie Schlagwörter (englisch): anchored discussion , CSCL , lecture recording , user interface , PDA
CCS Klassifikation H.5.1 , K.3.1 , H.5.3 , H.5.2
Institut: Institut für Informatik
Fakultät: Technische Fakultät (bisher: Fak. f. Angew. Wiss.)
DDC-Sachgruppe: Informatik
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Ottmann, Thomas (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 04.07.2006
Erstellungsjahr: 2006
Publikationsdatum: 07.08.2006
Indexliste