Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-26555
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/2655/


Köhler, Erich
Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Krauß, Henning (Hrsg.)

Vorlesungen zur Geschichte der französischen Literatur. - Band 3,1. Klassik I. - 2. Aufl.

Dokument1.pdf (750 KB) (md5sum: d4988b80e98c08985b176b1b27e5e56d)

Kurzfassung in Deutsch

Der erste Band zur Klassik in der französischen Literatur behandelt Jean Racine und Mme de Lafayettes Roman "La Princesse de Clèves". Der gesellschaftliche Kontext der Zeit (Die "Fronde", das "gebildete Publikum", Jeansenismus und mondäne Gesellschaft...) wird darstellt und Pascals "Lettres Provinciales" in diese Umfeld situiert.


SWD-Schlagwörter: Französisch, Literatur, Geschichte 1600-1700 , La Fayette, Marie-Madeleine Pioche de La Vergne de , Pascal, Blaise / Les @provinciales
Institut: Romanisches Seminar
DDC-Sachgruppe: Französische und verwandte Literaturen
Dokumentart: Buch (Monographie)
Quelle: Stuttgart : Kohlhammer, 1983 - ISBN 3-17-007697-3
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2006
Publikationsdatum: 17.10.2006
Indexliste