Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-26940
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/2694/


Descas, Radu Victor Stefan

Monte Carlo simulation of tethered chains at adsorbing surfaces

Monte Carlo Simulationen von angebundenen Ketten an adsorbierenden Oberflächen

Dokument1.pdf (5.653 KB) (md5sum: b978183000912ea6d955602c3d2831e9)

Kurzfassung in Englisch

The subject of this work is the adsorption of tethered polymer
chains on surfaces. We used Monte Carlo simulations combined with
scaling arguments to study a wide range of surface concentrations and
of interactions with the surface. By considering static and
dynamic features we investigated both cases of reversible and
irreversible adsorption. In our simulations we directly control the
surface concentration (by grafting the chains at the surface) and we
investigate different surface regimes from the limiting case of zero surface
concentration (single chain) to the brush-like regime.
The main results of the simulations show that using rather short
chains (up to 200 monomers) we could obtain suitable informations
about the behavior of polymers interacting with adsorbing
surfaces. Although corrections to scaling are expected, due to the
finite chain length, the simulation results presented in this work
show that such corrections should be rather small.


Kurzfassung in Deutsch

Das Thema dieser Arbeit ist die Adsorption der an einem Ende
befestigten Polymer Ketten auf Oberflächen. Wir verwendeten
Monte-Carlo Simulationen, die mit Skalierungargumenten kombiniert
wurden, um einen großen Bereich von Oberflächenkonzentrationen und
Wechselwirkungen mit der Oberfläche zu studieren. Wir betrachteten die
statischen und dynamischen Eigenschaften sowohl im Fall reversibler
als auch irreversibler Adsorption. In
unseren Simulationen steuern wir direkt die Oberflächenkonzentration
indem wir die Ketten an der Oberfläche befestigen und betrachten
unterschiedliche Oberflächenregimes vom Grenzfall verschwindener
Oberflächenkonzentration (einzelne Kette) zum bürstenartigen
Regime. Die Simulationsergebnisse zeigen, daß wir bei der Vervendung
von relativ kurzen Ketten (bis 200 Monomeren) brauchbare
Informationen über das Adsorptionsverhalten der Polymere einholen
konnten. Obgleich aufgrund der endlichen
Kettenlänge Korrekturen zur Skalierung zu erwarten sind, zeigen die
Simulationsergebnisse, die in dieser Arbeit dargestellt werden, daß
solche Korrekturen eher klein sein sollten.


SWD-Schlagwörter: Polymere , Monte-Carlo-Simulation , Adsorption , Skalierung
Freie Schlagwörter (englisch): Polymers , Monte-Carlo-Simulation , Adsorption, Scaling
PACS Klassifikation 82.35.Gh , 36.20.-r , 64.60.-i
Institut: Physikalisches Institut
Fakultät: Fakultät für Mathematik und Physik
DDC-Sachgruppe: Physik
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Blumen, Alexander (Prof. Dr.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 21.09.2006
Erstellungsjahr: 2006
Publikationsdatum: 24.11.2006
Indexliste