Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-28610
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/2861/


Uhlendahl, Thomas

"Unsere Dreisam - Zukunft Dreisam" : Bürgerbeteiligungsprojekt zur Entwicklung der Dreisam im Gebiet der Gemeinde March ; Abschlussbericht

Final report "our Dreisam - future Dreisam" : public particpation project on the development of the river Dreisam in the village March

Dokument1.pdf (3.712 KB)

Kurzfassung in Deutsch

Im Mai 2005 wurde das Projekt „Unsere Dreisam – Zukunft Dreisam“ zur Bürgerbeteiligung an der Dreisam in der Gemeinde March nach intensiver Vorplanung durch den Regiowasser e.V. als Teilstudie des europäischen Rheinnetz-Projektes veranstaltet. Hintergrund war die europäische Wasserrahmenrichtlinie, deren Ziel es ist, die Gewässer in Europa wieder in einen guten ökologischen Zustand zu versetzen. Organisiert und moderiert wurde das Projekt durch ein Projektteam am Institut für Physische Geographie bei Prof. Glawion unter Leitung von Thomas Uhlendahl.
Hierzu wurde das von der Verwaltung in Auftrag gegebene und vorhandene Gewässerentwicklungskonzept aufgegriffen, welches durch eine breite Öffentlichkeitsbeteiligung in vielen Bereichen und Abschnitten konkretisiert werden konnte. Um das Maximum an kommunalem Potential für die Gewässerentwicklung zu fördern, wurde das Projekt auf eine Gemeinde beschränkt. Damit wurde das „St. Florians-Prinzip“ vermieden.

Durch das Projekt konnte gezeigt werden, dass die Ziele des Hochwasserschutzes, der Ökologie sowie der verschiedenen Nutzungsinteressen zu vereinen sind.
Drei Arbeitsgruppen, zusammengesetzt aus Vertretern der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft, der Kommunalpolitik, Natur- und Umweltschutz sowie der Verwaltung und interessierten Bürgern haben in nur 11 Treffen und 2 Exkursionen 20 abgestimmte Maßnahmenvorschläge erarbeitet. Dabei handelt es sich um kurz , mittel- und langfristige Maßnahmenvorschläge. Die kurzfristigen und mittelfristigen Maßnahmenvorschläge sind dabei am stärksten konkretisiert worden. Langfristige und visionäre Vorschläge blieben wegen des noch zu leistenden Abstimmungsprozess der unterschiedlichen Interessensgruppen teilweise noch recht unscharf. Diese Arbeit war binnen der kurzen Projektdauer nicht zu erfüllen.

Es zeigte sich außerdem im Projekt, dass eine intensive Abstimmung mit der Landwirtschaft weit im Vorfeld von Planungen zu gewährleisten ist, da die raumgreifenden Planungen meistens zu Lasten der Landwirtschaft gehen.
Diese langfristige und integrative Planung kann dabei von Nichtregierungsorganisationen angestoßen werden, muss aber in der Verwaltung und der Raumplanung stärker berücksichtigt werden.

Es hat sich folglich gezeigt, dass aufbauend auf Gewässerentwicklungskonzepten und –plänen auf kommunaler Ebene Maßnahmenvorschläge erarbeitet werden können, die zur Zielerreichung der EG-Wasserrahmenrichtlinie sehr gut beitragen. Außerdem wirken solche Projekte als ein Anstoß für langfristige und integrative Gewässerentwicklung und stärken somit den Prozess der nachhaltigen Entwicklung.


Kurzfassung in Englisch

"Our Dreisam - future Dreisam" was a public particapation project on the development of the river Dreisam. The project was investigated by the Regiowasser e.V. as case study in the NGO european rhinenet project and was organised by the Insitute for physical Geography.

Basing on the existing river development concept for the Dreisam the aim of the project was to produce harmonised plans for the development of the river.

In the project it was possible to show, that it is possible to produce harmonised plans including flood protection, ecology and other interest.
Three working groups with different stakeholders (agriculture, forestry, local politics, environmental protection, administration and others) worked in 13 meetings (including 2 excursions) on these harmonised plans.


SWD-Schlagwörter: Gewässer <Motiv> , Europäische Gemeinschaften / Rahmenrichtlinie Gewässerschutz , Fließgewässer , Öffentliche Beteiligung , Dreisam
Freie Schlagwörter (deutsch): Gewässerentwicklung , europäische Wasserrahmenrichtlinie
Freie Schlagwörter (englisch): river development , european water framework directive , public participation
Thesaurus Sozialwissenschaften Öffentlichkeitsarbeit [96] , Beteiligung [157] , Öffentlichkeit [287] , Gewässer [44]
Institut: Institut für Physische Geographie
DDC-Sachgruppe: Geowissenschaften, Geologie
Dokumentart: Report (Bericht)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 08.02.2007
Bemerkung: Veranstalter: Regiowasser e.V.
Indexliste