Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-45824
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/4582/


Weidenhammer, Simon

Zur Eigenkapitalsituation von Personenhandelsgesellschaften in der IFRS-Rechnungslegung

Equity of German partnerships under IFRS

Dokument1.pdf (1.207 KB) (md5sum: e03a25fe98d2935271171ec1bba0e6db)

Kurzfassung in Deutsch

Seit der Neuveröffentlichung von IAS 32 am 17.12.2003 sind Gesellschaftereinlagen in Personenhandelsgesellschaften nach h.M. im Fremdkapital auszuweisen. Die Fremdkapitalklassifikation hat (schwerwiegende) Folgen für den Einzelabschluss der Personenhandelsgesellschaft und wirft Fragen bei der Bilanzierung eines beteiligten Unternehmens und in der Konzernrechnungslegung auf.
Infolge massiver Kritik an diesem Standard veröffentlichte das IASB am 22.06.2006 einen Exposure Draft zu IAS 32. Weiter beschäftigen sich das FASB und das IASB in einem Gemeinschaftsprojekt mit der zukünftigen Kapitalabgrenzung. Seit dem 16.04.2007 liegt zudem ein Lösungsvorschlag von DSR und EFRAG vor.
Die Dissertation untersucht die Probleme im Rahmen der IFRS-Rechnungslegung von Personenhandelsgesellschaften sowie die zur Diskussion stehenden Änderungs- und Lösungsvorschläge und entwickelt einen eigenen Ansatz zur zukünftigen Kapitalabgrenzung.


Kurzfassung in Englisch

Since the publication of IAS 32 in December 2003 German partnerships have a lack of equity as their members have a right to redeem their interests in the partnership and so are classified as financial liabilities. This has consequences for the partnership's separate statements, the separate statements of an investor and the consolidated statements.
As a result of raised concerns about the application of IAS 32 the IASB published an exposure draft of proposed amendments to IAS 32. Also, the FASB and the IASB are conducting a joint project on distinguishing between liabilities and equity. Furthermore, the DSR and the EFRAG published a proposal in April 2007.
The (doctoral) thesis analyses both, the problems of German partnerships under the IFRS with regard to the distinction between liabilities and equity as well as the published proposals therefore. In addition, an own suggestion for future distinction between liabilities and equity is made.


SWD-Schlagwörter: Eigenkapital , Fremdkapital , Abgrenzung , International Financial Reporting Standards , International Accounting Standards
Freie Schlagwörter (deutsch): IAS 32 , IAS , IFRS
Freie Schlagwörter (englisch): IAS 32 , IAS , IFRS, equity , partnership , international accounting
Institut: Betriebswirtschaftliches Seminar
Fakultät: Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Kessler, Wolfgang (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 09.11.2007
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 10.03.2008
Indexliste