Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-57247
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/5724/


Hogg, Joachim

Untersuchungen zu den an der initialen Reaktion des anaeroben Tolouolabbaus beteiligten Proteine aus Thauera aromatica und der Glycerindehydratase aus Rhodospirillum rubrum

Analysis of the proteins involved in the initial step of anaerobic degradation of toluene in Thauera aromatica and analysis of the enzyme Glycerindehydratase of Rhodospirillum rubrum

Dokument1.pdf (5.850 KB) (md5sum: a5f31a0deb672969346c89fcb8d04ef8)

Kurzfassung in Deutsch

Es gibt eine Reihe von Enzymen, die ihre katalytische Wirkung durch Nutzung eines stabilen Radikals erzielen. Diese lassen sich in mehrere Familien einteilen. Eine dieser Familien ist die Glycylradikal-Enzymfamilie. Zu ihr gehören unter anderem die Pyruvat Format-Lyase, die anaerobe Ribonucleotid-Reduktase und auch die (R)-Benzylsuccinat Synthase. Mitglieder dieser Familie können anhand ihrer Sequenzähnlichkeit und eines typischen ESR-Signals identifiziert werden.
Die (R)-Benzylsuccinat Synthase (BSS) ist beim Abbau von Toluol unter anaeroben Bedingungen durch das denitrifizierende ß-Proteobakterium Thauera aromatica beteiligt.
Sie katalysiert die initiale Reaktion des anaeroben Toluol-Stoffwechsels. Dabei handelt es sich um die Addition der Methylgruppe von Toluol an die Doppelbindung von Fumarat wobei (R)-Benzylsuccinat gebildet wird. (R)-Benzylsuccinat wird dann über ß-Oxidation weiter zu Benzoyl-CoA umgesetzt, einem zentralen Intermediat des anaeroben Aromatenstoffwechsels.
Ein weiteres Mitglied der Glycylradikal-Enzymfamilie sind die Co-Enzym B12 unabhängigen Glycerin- bzw. Diol-Dehydratasen. Möglicherweise kommt auch beim Organismus Rhodospirillum rubrum eine solche Dehydratase vor.
In dieser Arbeit wurden die einzelnen an der initialen Reaktion des anaeroben Toluolabbaus von Thauera aromatica beteiligten Komponenten näher untersucht.
Außerdem wurden Experimente mit Rhodospirillum rubrum durchgeführt, um die Fähigkeit zur Glycerinfermentation und die enzymatische Aktivität der Glycerindehydratase nachzuweisen.


Kurzfassung in Englisch

There are several enzymes in which the catalytic reaction is achieved by the use of a stable radical. These enzymes can be divided into different groups. One of these groups is the Glycyl radical enzyme family. Members of this group are Pyruvate-Formate-Lyase, anaerobe Ribonucleotide Reductase and Benzylsuccinate synthase. Members of this enzyme family are characterized by sequence similarity and by a distinctive ESR signal.
Benzylsuccinate synthase is involved in the anaerobic degradation of toluene of the ß-proteobacterium thauera aromatica. It catalyses the initial step in which the methyl group of toluene is added to the double bond of fumarate producing benzylsuccinate. Benzylsuccinate is then catabolized further by ß- oxidation into benzoyle-CoA a central intermediate of anaerobic aromatic metabolism.
B12 independent Glycerol/Diol –dehydratases too are members of the Glycyl radical enzyme family. Rhodospirillum rubrum probably contains such a dehydratase.
We analysed the components involved in the initial step of anaerobic degradation of toluene.
Also we tried to verify the ability of R. rubrum to ferment glycerol and the enzymatic activity of glycerol dehydratase.


SWD-Schlagwörter: Anaerober Stoffwechsel , Thauera aromatica , Rhodospirillum rubrum
Freie Schlagwörter (deutsch): Glycylradikalenzyme , Anaerober Toluolabbau
Freie Schlagwörter (englisch): glycylradical enzymes , anaerobic toluene degradation
Institut: Institut für Biologie 2
Fakultät: Fakultät für Biologie
DDC-Sachgruppe: Biowissenschaften, Biologie
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Heider, Johann (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 30.07.2008
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 27.08.2008
Indexliste