Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-5875
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/587/


Grosse, Philipp

Die Bedeutung zytotoxischer Effektormoleküle bei der ConA induzierten Hepatitis

The role of cytotoxic effectormolecules in ConA induced hepatitis

Dokument1.pdf (2.876 KB) (md5sum: c6f5836d102f99605b7f684ff671f956)

Kurzfassung in Deutsch

Die ConA induzierte Hepatitis in der Maus dient als Modell humaner Leberentzündungen und erlaubt detaillierte Analysen zur Rolle immunkompetenter Zellen und und ihrer Effektormoleküle bei den auftretenden pathologischen Prozessen. Frühere Studien haben gezeigt, daß ZTL (zytotoxische T-Lymphozyten) wesentlich an der Zerstörung von Lebergewebe beteiligt sind und dabei offensichtlich meherere Effektorwege benutzen. Unter Verwendung von Mausmutantenlinien mit Defekten in einem oder mehreren Effektormolekülen von ZTL, insbesondere Perforin, GzmA, GzmB, FasL und Fas, wurde in dieser Arbeit die molekulare Basis der pathologischen Vorgänge näher charakterisiert.


Kurzfassung in Englisch

ConA induced hepatitis in mice is considered a model for human infectious liver disease. It allows the study of the role of immune cells and their effector molecules in the destruction of liver tissue during hepatitis. The role of cytotoxic T cells has been demonstrated previously. In this work mice with defined deficiencies in the cytotoxic molecules perforin, gzmA, gzmB, FasL and Fas have been used to elucidate the involvement of T cell effectormolecules in ConA induced hepatitis.


SWD-Schlagwörter: Immunsystem , Hepatitis , T-Lymphozyten
Freie Schlagwörter (deutsch): ConA , FasL , Perforin , Granzym , Zytokine , LPS
Freie Schlagwörter (englisch): ConA , FasL , perforin , granzym , cytokines , LPS
PACS Klassifikation 33.80.-b , 33.80.Eh , 33.80.Rv , 32.80.-t , 32.80.Gc
Institut: Pathologisches Inst.
Fakultät: Medizinische Fakultät / Universitätsklinikum (bis Sept. 2002)
DDC-Sachgruppe: Medizin und Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Boehm, T. (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 18.04.2002
Erstellungsjahr: 2001
Publikationsdatum: 06.12.2002
Indexliste