Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-6075
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/607/


Zmaila, Anders Till

Sigunes Schuld : eine Interpretation der Sigunedichtung Wolframs von Eschenbach im Kontext seines Gesamtwerks

Dokument1.pdf (427 KB) (md5sum: b5e7bdffa126365212902a2ae85e0b3a)

Kurzfassung in Deutsch

Wolframs von Eschenbach 'Titurel' nimmt zwischen den beiden großen Epen Wolframs, dem 'Parzival' und dem 'Willehalm', eine Sonderstellung ein – dies trifft im besonderen auf Sigune, die Hauptperson des 'Titurel', zu. Sigune ist bereits aus dem 'Parzival' bekannt – Parzival, der Cousin Sigunes, begegnet ihr an vier wichtigen Stationen auf seinem Weg zum Gralskönigtum. Wolfram widmet Sigune nachträglich ein autonomes Werk, den 'Titurel', der ihre Vorgeschichte erzählt.

Die Frage der persönliche Schuld Parzivals war in der Wolframforschung über viele Jahre eine der Hauptproblematiken und ist hinreichend aufgearbeitet worden, dies trifft jedoch nicht auf die Schuldfrage bei Sigune zu. Obwohl weder der 'Titurel' noch der 'Parzival' direkt von einer „Schuld“ Sigunes sprechen, wird doch in Forschung die Frage nach Sigunes persönlicher Schuld am Tod ihres Geliebten aufgeworfen. Diese „Schuldfrage“ wird aufgrund der Sündenlehre Augustins neu bewertet. Sigunes Weg durch Schuld und Buße erscheint parallel zum Weg Parzivals konstruiert und somit liegt es nahe Sigune als komplementäre Hauptfigur zu Parzival zu sehen.


SWD-Schlagwörter: Wolfram <von Eschenbach> , Titurel , Parzival , Sigune , Willehalm
Freie Schlagwörter (deutsch): Schuldproblematik , Augustinus
Institut: Dt. Sem. 1 Inst. f. Deutsche Sprache u. Ält. Lit.
Fakultät: Philosophische Fakultät III (bis Sept. 2002)
DDC-Sachgruppe: Deutsche und verwandte Literaturen
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Schupp, Volker (Prof. Dr. Dr. h.c.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 11.01.2001
Erstellungsjahr: 2001
Publikationsdatum: 07.01.2003
Indexliste