Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-65002
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/6500/


Siller, Hermann Pius
Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Raffelt, Albert (Digitale Bearbeitung)

Die Incomprehensibilitas Dei bei Thomas von Aquin

Dokument1.pdf (3.061 KB) (md5sum: 38ae7837acbeaf9e7d7197f9387551bc)

Kurzfassung in Deutsch

Die bei Karl Rahner in Innsbruck 1963 als Dissertation angenommene Arbeiet untersucht ihre Thematik in der Tradition der Kirchenväter, in der Heiligen Schrift und sodann im Werk des Thomas von Aquin. Auf die bislang ungedruckte Arbeit nimmt Karl Rahner in seinem Werk mehrfach Bezug. Die Thematik der Unbegreiflichkeit Gottes ist im Spätwerk Karl Rahners zentral. Die digitale Fassung von 2009 ist nur formal überarbeitet.


SWD-Schlagwörter: Unbegreiflichkeit Gottes , Thomas <von Aquin>
Institut: Universitätsbibliothek
DDC-Sachgruppe: Christliche Theologie, Christentum
Dokumentart: Buch (Monographie)
Quelle: Die Incomprehensibilitas Dei bei Thomas von Aquin. Diss. theol. Innsbruck 1963
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum: 07.12.2009
Indexliste