Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-76088
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/7608/


Spät, Patrick

Panpsychismus : ein Lösungsvorschlag zum Leib-Seele-Problem

Panpsychism : an approach to the mind-body problem

Dokument1.pdf (1.937 KB) (md5sum: 078d23161d0c0944a8058657a2c22bb3)

Kurzfassung in Deutsch

Das Leib-Seele-Problem ist vertrackt: Auf welche Weise kann unser Körper ein bewusstes Erleben hervorbringen? Zur Auflösung dieses Weltknotens argumentiere ich in der vorliegenden Arbeit für eine Position, die ich "Graduellen Panpsychismus" nennen möchte: Die gesamte physische Wirklichkeit birgt geistige Eigenschaften. Dieser von Alfred N. Whitehead und Pierre Teilhard de Chardin inspirierte Panpsychismus impliziert allerdings nicht, dass beispielsweise Atome, Steine oder Pflanzen ein bewusstes Erleben aufweisen, das dem unseren gleicht. Der Graduelle Panpsychismus geht davon aus, dass in der Wirklichkeit eine graduelle Ordnung des Geistigen vorliegt, die mit der Komplexität physischer Dinge und lebender Organismen kontinuierlich zunimmt. Der hier unterbreitete Lösungsvorschlag lautet mit zwei Sätzen: Geist in der Natur statt naturalisierter Geist. Und: Je komplexer ein Ding in physischer Hinsicht ist, desto komplexer ist es in geistiger Hinsicht.


Kurzfassung in Englisch

The mind-body problem is tricky. How does our body generate conscious experience? In order to unsnarl this World-Knot, I argue for a position that I would like to call "Gradual Panpsychism": Mental properties are ubiquitous in physical reality. This panpsychism – which is insprired by Alfred N. Whitehead and Pierre Teilhard de Chardin – does not imply that atoms, stones, or plants have conscious experiences like ours. Gradual Panpsychism claims that there is a gradual order of mental properties which increases as the physical properties get more complex. This approach makes two assertions: Mind in nature instead of naturalized mind. And: The more complex an entity is in its physical respect, the more complex is its mental respect.


SWD-Schlagwörter: Leib-Seele-Problem , Panpsychismus , Naturalismus <Philosophie> , Physikalismus , Ethik , Whitehead, Alfred North , Teilhard de Chardin, Pierre
Freie Schlagwörter (deutsch): Philosophie des Geistes , Jonas, Hans (Philosoph)
Freie Schlagwörter (englisch): mind-body problem , panpsychism , naturalism , physicalism
Institut: Philosophisches Seminar
Fakultät: Philosophische Fakultät
DDC-Sachgruppe: Philosophie
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Kather, Regine (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 04.06.2010
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 07.07.2010
Bemerkung: Dieses Werk – und damit sein gesamter Inhalt in Form von Texten und Abbildungen – wird analog den Bedingungen der Creative Commons Public License zur Verfügung gestellt: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/ (Vergleiche auch die Creative Commons Public License auf Seite 3 der Dissertation.)
Indexliste