Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-76245
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/7624/


Kalapodis, Nikolaos G.

Neuorientierung der Forsteinrichtung in Griechenland im Hinblick auf eine multifunktionale, naturnahe und umweltadaptive Waldwirtschaft

Re-orientation of forest management practice in Hellas with regard to a multifunctional, nature-oriented and environmentally-adaptive forestry

Dokument1.pdf (5.519 KB) (md5sum: 41e8e4c0d67a38e7e2b8df85d65419ea)

Kurzfassung in Deutsch

In der vorliegenden Dissertation werden drei wesentliche Prinzipien eines nachhaltigen Managements von Waldökosystemen thematisiert und hinsichtlich ihrer praktischen Umsetzung für Griechenland erörtert:

• Prinzipien der multifunktionalen Waldwirtschaft
• Prinzipien einer naturnah ausgerichteten Waldbewirtschaftung
• Möglichkeiten der Anpassung der Waldbewirtschaftung an den Klimawandel (Umweltadaption).

Diese für die griechische Forstwirtschaft neuen Ansätze, bzw. Prinzipien werden anhand verschiedener Einzelbeispiele in einem Staatswaldbetrieb (Wald von Elatia) erprobt.
Dabei wird geprüft, wie sie in das griechische forstliche Planungssystem integriert werden können und inwiefern die bis heute lediglich als operative Planung zu charakterisierende Forstplanung zu einer strategisch ausgerichteten weiterentwickelt werden kann.


Kurzfassung in Englisch

In this thesis are presented and discussed three fundamental principles for sustainable management of forest ecosystems with regard to their practical implementation in Greece:
• Principles of multifunctional forest management,
• principles of nature-orientated forest management,
• possibilities for the adaptation of forest management to climate change (environmental adaptation).

These approaches or rather principles, new to Greek forestry, are being field-tested by means of a range of individual cases in a state forest (Elatia forest). It will thereby be tested how they might be integrated into the Greek silvicultural planning system and to what extent forest planning, which to date has been characterised by solely operative planning, can be further developed to be strategically aligned.


SWD-Schlagwörter: Forsteinrichtung , Naturnaher Waldbau , Ökosystemmanagement
Freie Schlagwörter (deutsch): Forstliche Betriebsplanung , Naturnahe Waldbewirtschaftung , Ökologischer Waldumbau , Ökosystemmanagement , NATURA 2000-Gebiete , Griechenland
Freie Schlagwörter (englisch): Forest management planning , Close-to-nature forestry , Ecological forest transformation , Ecosystem-management , NATURA 2000 sites , Greece
Institut: Institut für Forstökonomie
Fakultät: Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften
DDC-Sachgruppe: Land- und Forstwirtschaft, Veterinärmedizin
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Oesten, Gerhard (Prof. Dr. Dr. h.c.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 02.07.2010
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 13.07.2010
Bemerkung: Die Dissertation von Nikolaos G. Kalapodis enthält interessante und plausibel hergeleitete Schlüsse hinsichtlich der künftigen Waldentwicklung und -bewirtschaftung in Griechenland sowie brauchbare Ansätze für die Reform der dortigen Forsteinrichtung.
Indexliste