Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-77909
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/7790/


Graf, Klaus

Kleine Beiträge zum historischen Erzählen in Schwäbisch Gmünd

Dokument1.pdf (19.077 KB) (md5sum: 9d9131fad456f4eb79c4f4d472aacc02)

Kurzfassung in Deutsch

Der Beitrag präsentiert vier Schwäbisch Gmünder Fallstudien zur Erzählforschung bzw. zur historischen Traditionsbildung: Die Etzelsburg (Überlieferungen über das Römerkastell Schierenhof bei Schwäbisch Gmünd); Vom Falschmünzer Sperfechter; Der Baumeister der Johanniskirche (Teufelssage); Der angebliche Archivbrand.


SWD-Schlagwörter: Schwäbisch Gmünd , Sage , Schierenhof
Freie Schlagwörter (deutsch): Traditionsbildung
Institut: Historisches Seminar
DDC-Sachgruppe: Geschichte
Dokumentart: Aufsatz
Quelle: Einhorn-Jahrbuch Schwäbisch Gmünd 1991, S. 99-114
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1991
Publikationsdatum: 15.11.2010
Bemerkung: PDF mit OCR
Indexliste