Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-80334
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/8033/


Stachon, Peter

Die Rolle von TRAF2 und TRAF6 in der Atherosklerose

The role of TRAF2 and TRAF6 in atherosclerosis

Dokument1.pdf (4.717 KB) (md5sum: 4249cdcb6fab27c70ba4ed649f76de32)

Kurzfassung in Deutsch

Atherosklerose ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die durch eine Vielzahl inflammatorischer Zytokine beeinflusst wird. Die Inhibition dieser Zytokine kann jedoch ausgeprägte Nebenwirkungen haben. TRAFs (Tumor- Nekrose- Faktor assoziierte Faktoren) sind intrazelluäre Signalproteine der TNF- und IL-1/TL- Rezeptorfamilie, die möglicherweise spezifisch die Atherosklerose beeinflussen. Diese Arbeit untersucht die Auswirkungen von TRAF2- bzw. TRAF6- Defizienz in hämatopoetischen Zellen auf die Atherosklerose in Mäusen. Dabei zeigt sich das unerwartete Ergebnis, dass die Defizienz von TRAF2 oder TRAF6 in hämatopoetischen Zellen keinen Einfluss auf die Größe und Zusammensetzung atherosklerotischer Läsionen hat. Auch wenn TRAF2- bzw. TRAF6- heterozygote Empfänger mit TRAF2- bzw. TRAF6- defizienten Stammzellen rekonstituiert wurden, führt dies nicht zu einer Veränderung der Plaquegröße und -zusammensetzung. Somit scheinen andere TRAFs wie TRAF1 oder TRAF5 geeigneter als Zielproteine für eine antiatherogene Therapie zu sein.


Kurzfassung in Englisch

Introduction: Tumor necrosis factor receptor-associated factor 2 (TRAF2) participates in signaling for pro- atherogenic cytokines including IL-1, CD40L and TNFalphaThrough their ability to activate NFkappaB and JNK TRAF2 and TRAF6 have several pro- atherogenic functions. Previously we could detect an overexpression of TRAF2 and TRAF6 in human and Murine atherosclerotic lesions. Hypothesis: We assessed the hypothesis that TRAF2 and TRAF6 deficiency decreases atherosclerosis in mice. Furthermore we expected an association of TRAF2 and TRAF6 and atherosclerosis in humans. Methods: Since homozygous TRAF2 and TRAF6- deficient mice are not fully viable, we performed fetal liver cell (FLC) transplantation: To test the relevance of TRAF2/6 in hematopoietic cells for atherogenesis lethally irradiated low density lipoprotein receptor-deficient mice (TRAF2+/+/LDLR-/- and TRAF6+/+/LDLR-/-) were reconstituted with TRAF2 or TRAF6-deficient FLC and consumed high cholesterol diet (HCD) for 18 weeks. Additionally, TRAF2+/-/LDLR-/- and TRAF6+/-/LDLR-/- mice received TRAF2- or TRAF6-deficient FLC to gain insight into the role of TRAF2- or TRAF6- deficiency in resident cells. Results: After 18 weeks of HCD atherosclerotic lesion size did not differ between TRAF2-/- (N=19) and TRAF2+/+ (N=16)reconstituted mice. Even heterozygous recipients showed similar lesion size (N=18). In accord no difference in the lipid content of atherosclerotic plaque was observed. Conclusion: This study demonstrates that TRAF2 is not required for atherogenesis in mice and does not associate with clinical disease in humans. These surprising data argues against the current opinion that TRAF2 and TRAF6 acts as a pro- inflammatory signal molecule.


SWD-Schlagwörter: Arteriosklerose , Maus , Entzündung , Nichtinfektiöse Entzündung , Knockout <Molekulargenetik>
Freie Schlagwörter (deutsch): TRAF , TRAF2 , TRAF6 , Inflammation , Atherosklerose , Maus , CD40 , TNF
Freie Schlagwörter (englisch): TRAF2 , TRAF6 , atherosclerosis , mice , inflammation
Institut: Medizinische Univ.-Klinik und Poliklinik
Fakultät: Medizinische Fakultät / Universitätsklinikum
DDC-Sachgruppe: Medizin und Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Zirlik, Andreas (PD. Dr.)
Quelle: Tumor necrosis factor receptor associated factor 6 is not required for atherogenesis in mice and does not associate with atherosclerosis in humans. PLoS One.5:e11589
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 10.11.2011
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 01.04.2011
Indexliste