Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-84238
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/8423/


Saalmann, Gernot

Wissenssoziologische Anmerkungen zur Konstruktion religiöser Weltdeutungen

The construction of religious worldviews : an analysis from sociology of knowledge

Dokument1.pdf (256 KB) (md5sum: cc063ebac21d3a183233b2a257ba1480)

Kurzfassung in Deutsch

Der Aufsatz versucht sowohl die Veränderungen in Religionen, als auch im Verhältnis zwischen ihnen zu erklären. Dazu werden zuerst vier verschiedene Lebenshaltungen (Traditionalismus, Konservatismus, Modernismus, Fundamentalismus) unterschieden, darauf zwei Denkweisen (lebenspraktisch, reflexiv) und schliesslich sechs unterschiedliche Weltdeutungen, von denen Religion nur eine ist. Im Fortführung der pragmatistischen Kulturtheorie von Clifford Geertz werden drei Religionstypen vorgestellt. Erst alle diese Differenzierungen ermöglichen es, Prozesse der Fundamentalisierung von Religionen und ihre Feindschaft im Verhältnis zueinander zu verstehen.


Kurzfassung in Englisch

This article looks at different types of religion and various ways of thinking. Starting from Clifford Geertz's pragmatic theory of culture the three types of religion are discussed as well as their hostility towards each other.


SWD-Schlagwörter: Weltbild , Religionssoziologie , Religion , Fundamentalismus , Wissenssoziologie , Geertz, Clifford
Freie Schlagwörter (deutsch): traditional , soteriologisch , postkonventionell
Freie Schlagwörter (englisch): Sociology of Religion , soteriological religion
Institut: Institut für Soziologie
DDC-Sachgruppe: Sozialwissenschaften, Soziologie
Dokumentart: Aufsatz
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 10.01.2012
Indexliste