Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-84293
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/8429/


Engler, Benjamin

Gestaltung von Arbeitsprozessen bei der Bewirtschaftung von Eukalyptusplantagen in Süd-China : Analyse gegenwärtiger Arbeitsverfahren und Modellierung eines höheren Mechanisierungsgrades in der Holzernte zur Beurteilung der ökonomischen Auswirkungen

Organization of work processes for management of Eucalyptus plantations in South-China : analysis of current work operations and modeling of higher mechanized harvesting operations to evaluate economic effects

Dokument1.pdf (19.065 KB) (md5sum: 7eac80d4cc483d4756d34406a578e46e)

Kurzfassung in Deutsch

In der vorliegenden Arbeit wurde die Bewirtschaftung von Eukalyptusbeständen in Süd-China hinsichtlich ihres Arbeitsszeitbedarfs und ihrer Kosten untersucht. Dazu wurde die gegenwärtig angewandte Bewirtschaftung der Eukalyptusbeständen von der Flächenanlage bis zum Verladen der Rundholzabschnitte als Prozess definiert. Der gesamte Bewirtschaftungsprozess wurde weiterhin in drei Ebenen von ineindander greifenden Sub-Prozessen gegliedert (Arbeitsprozess (AP), Teilarbeitsprozess (TAP) und Arbeitsablaufschritt (AS)). Zu diesen wurden Zeitstudien durchgeführt, die insgesamt 237,8h auswertbarer Zeiten umfassen. Dabei stellte der AP Holzernte den Schwerpunkt der Untersuchungen dar.

In Szenarien wurden ferner die Auswirkungen von Lohnsteigerungen und einer Mechanisierung einzelner Teilarbeitsprozesse der Holzernte in Süd-China auf den Arbeitszeitbedarf und die resultierenden Kosten untersucht.


Kurzfassung in Englisch

Based on the forest situation in China, it was aim of this study, to analyze the current management of eucalyptus plantations in southern China and to determine the required working time and the management costs. Therefore, the actual management of plantations of Eucalyptus spp. and Mytilaria spp. in China was described in a systematic process model. The process was structured into three layers of sub-processes (Arbeitsprozess (AP), Teilarbeitsprozess (TAP) and Arbeitsablaufschritt (AS)). Time studies were conducted to analyse these sub-processes in detail, resulting in 237.8h of evaluable time. The focus of the time studies was on tree harvesting.

Furthermore it was aim of of the study to investigate the possible effects on working time and costs, if the harvesting process was to be automated. This was done by scenario calculations.


SWD-Schlagwörter: Holzernte , Eukalyptus , Eukalyptusplantage , Mechanisierung , China , Arbeitsverfahren
Freie Schlagwörter (deutsch): Plantagenbewirtschaftung , Arbeitsprozesse
Freie Schlagwörter (englisch): plantation management , work processes
Institut: Inst. f. Forstbenutzung u. Forstliche Arbeitswiss.
Fakultät: Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften
DDC-Sachgruppe: Land- und Forstwirtschaft, Veterinärmedizin
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Becker, Gero (Prof. Dr. Dr. h.c.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 08.12.2011
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 19.01.2012
Indexliste