Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-85288
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/8528/


Dräger, Marcel

Der phraseologische Wandel und seine lexikographische Erfassung : Konzept des "Online-Lexikons zur diachronen Phraseologie (OLdPhras)"

Phraseological change and its lexicographical compilation : concept of the "Online dictionary for diachronic phraseology (OLdPhras)"

Dokument1.pdf (1.900 KB) (md5sum: 027daff2510e36d366ec57499f2d9673)

Kurzfassung in Deutsch

Während die Sprachgeschichtsschreibung und historische Lexikographie sich beständig entwickelt und auch den Sprachwandel angemessen berücksichtigt, stellt sich die Situation in der Phraseologie und Phraseographie anders dar. In meiner Dissertation setzt ich an diesem Punkt an und zeige die Vielschichtigkeit des phraseologischen Wandels auf, der primär auf drei Ebenen abläuft: einer semantischen, einer formal-strukturellen und einer wort-, sach- und kulturgeschichtlichen Ebene. Schon diese Dreidimensionalität lässt vermuten, dass die Printlexikographie mit einer diachronen Darstellung von Phrasemen an ihre Grenzen stoßen muss. In der Konsequenz skizziere ich das Konzept des Online-Lexikons zur diachronen Phraseologie (OLdPhras), bei welchem der phraseologische Wandel inhaltlich als auch technisch dezidiert im Vordergrund steht. Den Grundstein für ein diachrones Lexikon liefert ein dynamischer Ansatz, der nicht fertig formulierte Lexikonartikel vorsieht, sondern Ergebnisdarstellungen, die dynamisch und entsprechend der Suchanfragen an das Online-Lexikon generiert werden.

Phraseologischen Textbelegen kommt im dynamischen Konzept von OLdPhras eine besondere Rolle zu, weshalb die Arbeit auch ein Beitrag zur Problematik von historischer Phraseologie und den Möglichkeiten der Korpuslinguistik ist. Zudem werden einige in der Phraseologie und Phraseographie verfestigte Aspekte auf den Prüfstand gestellt. Dazu gehören beispielsweise das Verhältnis von Phraseographie, Parömiographie und Lexikographie, die Tradition der Nennformbildung sowie die Diskussion der Grenzen eines Phrasems.


Kurzfassung in Englisch

While the language of history and the historical lexicography is constantly developed and takes into account the transformation of language adequately, the situation in the field of phraseology and phraseography is completely different. In my thesis, I’m starting at this to point out the complexity of the phraseological change, which primarily takes place on three levels: a semantic, a structural and a historio-cultural level. Even these three dimensions indicate that printed dictionaries will get to their limit with a diachronic representation of phrasemes. As a consequence, I outline the concept of the online dictionary for diachronic phraseology (OLdPhras), in which the phraseological change is substantially and technologically central. The basis for the diachronic dictionary is set by a dynamic approach that does not provide ready-formulated dictionary articles, but the result of representations that are generated dynamically on the basis of searches in the online dictionary.

Phraseological evidence plays a special role in the dynamic concept of OldPhras. Because of that, this thesis also is a contribution to the problem of historical phraseology and the possibilities of corpus linguistics. In addition, some in the field of phraseology and phraseography solidified aspects are put to the test. These include the ratio of phraseography, paremiopgrahy and lexicography, the tradition of building the normalized form of phrasemes and the discussion of the limits of phrasemes.


SWD-Schlagwörter: Phraseologie , Historische Lexikographie , Lexikographie , Computerunterstützte Lexikographie , Sprachwandel , Sprichwortforschung
Freie Schlagwörter (deutsch): Phraseographie
Freie Schlagwörter (englisch): phraseography
Institut: Deutsches Sem. 1: Inst. f. Deutsche Sprache u. Ält. Lit.
Fakultät: Philosophische Fakultät
DDC-Sachgruppe: Deutsch, germanische Sprachen allgemein
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Knoop, Ulrich (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 11.04.2011
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 23.03.2012
Indexliste