Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-86202
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/8620/


Moelle, Michaela

"State of the art" in der Therapie von Plattenepithelkarzinomen der Augenlider

"State of the art" of the therapy of squamous cell carcinoma of the eyelids

Dokument1.pdf (3.582 KB) (md5sum: 910778f1f6af67b9248eb5448ba54f00)

Kurzfassung in Deutsch

Das Ziel der vorliegenden Arbeit war es, eine Therapieempfehlung für die Behandlung von Plattenepithelkarzinomen der Augenlider zu entwickeln. Hierzu wurde in einer Literaturrecherche die derzeitig verfügbare Literatur in den elektronischen Datenbanken Medline, Pubmed, Ovid, Embase sowie in den Referenzen der zitierten Arbeiten nach Publikationen zum Plattenepithelkarzinom der Augenlider über einen Zeitraum von 1975 bis 2010 gesichtet. Anhand aktueller und älterer Therapievorschläge zur Behandlung des Plattenepithelkarzinoms und der hierzu vorliegenden Evidenz in der Literatur wurden Empfehlungen entwickelt, die in einem Algorithmus dargestellt sind.
Wegen des im Unterschied zu Tumoren der übrigen Körperoberfläche verhältnismäßig großen Metastasierungsrisikos von Lidplattenepithelkarzinomen, und bisher fehlender Evidenz, dass sehr dünne Tumoren davon ausgeschlossen sind, sollte bei jedem Verdacht auf ein Plattenepithelkarzinom im Lidbereich eine Palpation und eine Sonografie der regionären Lymphknoten zum Ausschluss von Metastasen durchgeführt werden. Die Risikoeinschätzung der Patienten erfolgt anhand von tumorabhängigen und patientenabhängigen Risikofaktoren. Bei Vorliegen von Lymphknotenmetastasen ist die Durchführung einer Computertomografie des Thorax indiziert. Die klinische Nachsorge sollte bei Normalrisikopatienten über 5 Jahre erfolgen. Hochrisikopatienten müssen wegen der Gefahr von Zweittumoren sogar lebenslang überwacht werden.
Die vorgelegten Empfehlungen gelten für Standardsituationen und berücksichtigen ausschließlich die aktuellen, bisher zu den entsprechenden Fragestellungen zur Verfügung stehenden wissenschaftlichen Erkenntnisse.


Kurzfassung in Englisch

This thesis aimed to develope treatment recommendations for cutaneous squamous cell carcinoma of the eyelids. A selective literature review of the available literature of publications from 1975 to 2010 concerning squamous cell carcinoma of the eyelids was performed in the databases medline, pubmed, ovid and embase. Since there is only rare information in the ophthalmological literature in this regard, we focused especially on the publications of the dermatology, the otorhinolaryngology and the oral and maxillofacial surgery. Based on the published diagnostic and therapeutic approaches and taking into account the evidence of the literature, treatment recommendations for squamous cell carcinoma of the eyelids were developed.
Concerning the risk of metastasis cutaneous squamous cell carcinoma of the eyelids has a higher risk of metastasis than skin cancer in other regions of the body. Since there is no evidence that thin squamous cell carcinoma cannot metastasize a palpation and sonography of the regional lymph nodes is indicated in cases of suspected squamous cell carcinoma. The risk assessment of the patients should be based on tumor-dependent and patient-dependent risk factors. In the case of present lymph nodes metastases a computertomography of the thorax should be performed. Follow-up examen is recommended for five years for patients at normal risk and lifelong for high-risk patients. Postoperatively quarterly examens, after 2 years yearly examens are indicated.
These treatment recommendations apply to standard situations and are based on the recent and available knowledge. A successful therapy cannot be guaranteed in each case.





SWD-Schlagwörter: Plattenepithelcarcinom , Augenlider , Therapie , Richtlinie , Hauttumor
Freie Schlagwörter (englisch): squamous cell carcinoma , eyelid , therapy , skin cancer , guideline
Institut: Univ.-Augenklinik
Fakultät: Medizinische Fakultät / Universitätsklinikum
DDC-Sachgruppe: Medizin und Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Mittelviefhaus, Hans (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 23.12.2011
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 22.06.2012
Indexliste