Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-87558
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/8755/


Jaglo, Maggie

"Ich hab' mal gehört, dass FRAUEN sauberer programmieren.“ - „ach was." : Geschlechtervorstellungen von Informatikstudierenden; eine rekonstruktive Analyse

"WOMEN program more neatly, so I've heard." - "no way." : gender perceptions of information technology students; a reconstructive analysis

Dokument1.pdf (363 KB) (md5sum: e5ffe9849463e49b25b0896d42f4a1af)

Kurzfassung in Deutsch

Es werden drei Gruppendiskussionen mit Informatikstudierenden unterschiedlicher Universitäten analysiert und mit Geschlechtertheorie verbunden. Die Frage nach Geschlecht und Informatik ist zentral, was nicht nur die Häufigkeit von Informatikerinnen und Informatikern betrifft. Informatik ist in Deutschland ein Männerfach, sie wird als technisiert und damit männlich gesehen. Es gibt ein festes Bild der Informatik in der Gesellschaft (Beispiel: der Nerd). Innerhalb der Informatik wird dieses Bild weiter getragen und verfestigt, was in der Arbeit herausgearbeitet wird. Die interviewten Studierenden verfügen über ein festes, binäres Geschlechterwissen und schreiben den unterschiedlichen Geschlechtern Eigenschaften und Fähigkeiten zu und definieren darüber hinaus auch die Informatik.


Kurzfassung in Englisch

This thesis is about how students of IT perceive Gender (for themselves and for the field of IT). The author analyses three group discussions with IT students from different universities in Germany and combines the findings with gender theory. The question of IT and gender is essential, not only concerning the amount of male and female IT students and workers. In Germany IT is seen as a subject for men, since it is highly technological. There exists a fixed stereotype of computer scientists (e.g.: the Nerd). As this paper shows, this stereotype also exists in IT itself and is being perpetuated. The interviewed IT students have a fixed, binary knowledge on gender and ascribe different attributes and skills to women and men. This also defines information technology.


SWD-Schlagwörter: Informatik , Soziologie , Geschlecht , Frauen , Klischee , Stereotyp , Nerd
Freie Schlagwörter (deutsch): Informatik , Gender , Geschlecht , soziologie , frauen
Freie Schlagwörter (englisch): information technology , IT2, women , gender , sociology
Institut: Institut für Soziologie
DDC-Sachgruppe: Sozialwissenschaften, Soziologie
Dokumentart: Bachelor Thesis
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 07.11.2012
Bemerkung: Diese Arbeit entstand im Rahmen des DFG-geförderten Forschungsprojekts 'Weltbilder in der Informatik', das bis September 2011 am Institut für Informatik und Gesellschaft der Uni Freiburg durchgeführt wurde. This thesis was written within a research project called “World views of Information Technology” (“Weltbilder in der Informatik”) and was funded by the German research association (Deutsche Forschungsgemeinschaft).
Indexliste