Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Eingang zum Volltext

Lizenz

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:bsz:25-opus-88014
URL: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/8801/


Hehn, Maria

Buchen-Vorbau in Fichten-Beständen : dargestellt unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse in Südwestdeutschland

Artificial early regeneration in spruce stands by beech plantings : particularly considering the conditions in South-West Germany

Dokument1.pdf (49.705 KB) (md5sum: b342509d5460dff6c1d235102a2c97fe)

Kurzfassung in Deutsch

Vor dem Hintergrund einer um 1985 einsetzenden Renaissance des Buchen-Vorbaus zum Umbau instabiler Fichten(rein)bestände gliedert sich die Arbeit in zwei Teile mit einer jeweils eigenen Zielsetzung:
Im ersten Teil der Arbeit wird auf der Basis einer umfassenden Auswertung der deutschsprachigen Literatur das Konzept des Vorbaus als eigenständige Betriebsform in ihrem historischen Kontext nachgezeichnet, und die offenkundigen theoretischen Lücken mit einer weiter entwickelten, umfassenden, widerspruchsfreien und praxistauglichen Darstellung des Vorbau-Konzeptes geschlossen.
Diese idealtypische Darstellung des Vorbau-Verfahrens fungiert als theoretischer Bezugsrahmen für den zweiten Teil der Arbeit, in dem exemplarisch die Praxis der Vorbau-Tätigkeit in zwei Staatswald-Betrieben im Südwestdeutschen Alpenvorland rekonstruiert, ihre wechselnde Ausprägung und Intensität erklärt und ihr waldbaulicher Erfolg bewertet wird: In den untersuchten Betrieben lässt sich eine konsequente Vorbau-Tätigkeit über mehrere Jahrzehnte hinweg nicht belegen. Stattdessen drängt sich die die Schlussfolgerung auf, für die weithin bekannten – und auch in den Untersuchungsbetrieben belegten – Misserfolge des Buchen-Vorbaus seien weniger verfahrensimmanente Schwierigkeiten oder standörtliche Ungunst ursächlich gewesen, als vielmehr die wechselnde Wertschätzung der Baumart Buche seitens der jeweils verantwortlichen Waldbewirtschafter im Laufe der Zeit.


Kurzfassung in Englisch

In the mid-eighties of the last century, a revival of the artificial early regeneration in spruce stands by beech plantings was seen for the conversion of unstable (mono)cultures of spruce. This thesis studies this revival and is divided in two parts with the following objectives:
I. In the first part the concept of early regeneration as an independent form of forest management is described in its historical framework, based on a comprehensive study of German-language literature. The apparent theoretical gaps are filled and a comprehensive, logical and applicable theoretical model is devised to accurately describe early artificial regeneration in spruce stands by beech plantings.
II. This theoretical model is then used in the second part of this thesis to trace the praxis of artificial early regeneration in two state-owned forestry holdings in the foothills of the Alps in South-West Germany. The in form and intensity varying deployment of this form of management is revealed and its commercial and ecological success evaluated. Evidence for a consequent and sustained application of artificial early regeneration was not found. In stead, the notion that the well-known and in field studies proven failure of this form of forest management was more due to an over time chan-ging appreciation of the beech by the managing forest warden than due to the immanent short-comings of the concept or to unfavourable local ecology, is inevitable.


SWD-Schlagwörter: Waldbau , Fichtenanbau , Rotbuche , Mischwald
Freie Schlagwörter (deutsch): Waldumbau , Bestandesstabilität , Waldgeschichte
Freie Schlagwörter (englisch): spruce , beech , ecological stability , silviculture
Institut: Waldbau-Institut
Fakultät: Forstwissenschaftliche Fakultät (bis Sept. 2002)
DDC-Sachgruppe: Land- und Forstwirtschaft, Veterinärmedizin
Dokumentart: Dissertation
Erstgutachter: Huss, Jürgen (Prof. Dr.)
Quelle: Dissertation Forstwissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 23.06.1993
Erstellungsjahr: 1993
Publikationsdatum: 14.11.2012
Bemerkung: Digitalisierte Veröffentlichung einer Dissertation von 1993, die bisher lediglich in gedruckter Form vorlag.
Indexliste